Storno bzw. Komplett Storno eines Mitarbeiters

Hinterlasse einen Kommentar

18. Mai 2011 von Jule

Sie müssen eine Anmeldung stornieren bzw. möchten am liebsten den Mitarbeiter gar nicht mit in der Abrechnung haben, weil er nur „testweise“ angelegt wurde?

Grundsätzlich kann man ein „Komplett – Storno“ nur im laufenden Monat machen und dann auch nur, wenn die Beitragsnachweise noch nicht erstellt wurden. Hierbei wird der Mitarbeiter tatsächlich komplett gelöscht, alle Eingaben verfallen. Da weder eine Anmeldung noch ein Beitragsnachweis erstellt oder gesendet wurde, braucht man auch keine Korrektur zu erstellen.

  • Mitarbeiter Stammdaten
  • Mitarbeiter auswählen
  • „Firma“ / Eintritt und Austritt am selben Tag / Grund / Komplettstorno

Hat man nun bereits Abrechnungen für diesen Monat generiert und ggfls. auch gesendet, so geht der Storno nur noch über den Grund „Sonstiges“ mit Austrittsdatum am selben Tag, hier wird automatisch eine SV-Meldung mit Anmeldung und gleichzeitiger Stornierung erstellt. Bereits erstellte Beitragsnachweise werden dann automatisch im Folgemonat korrigiert.

Sollte der Monatswechsel bereits vollzogen sein, so geht der letztgenannte Punkt nur noch im sog. „Korrekturmodus“ siehe hierzu auch Lohnabrechnungen korrigieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Silvester 2013

Jedes Jahr wieder ;-))31. Dezember 2013
Der große Tag ist da.

Archive

%d Bloggern gefällt das: