Lohnabrechnungen korrigieren, Korrekturmodus

Hinterlasse einen Kommentar

15. Mai 2011 von Jule

Es passiert immer mal, dass man eine Lohnabrechnung erst Wochen später berichtigen kann, weil z.B. erst jetzt die entsprechenden Infos kommen. Nun ist aber bereits der Beitragsnachweis erstellt, der Monatswechesl durchgeführt worden ….

Um eine Lohnabrechnung dennoch zu korrigieren, geht man in den sog. „Korrekturmodus“ der Lexware Financial Office. Das ist ein sehr nützlicher Punkt und viele Änderungen werden dadurch ganz einfach automatisch in die Folgemonate übernommen.

  1. den entsprechenden Mitarbeiter öffnen
  2. den entsprechenden Monat, ab dem die Änderung eintritt, auswählen
  3. Stammdaten kontrollieren, ggfls. ändern
  4. laufende Angaben, ggfls. ändern
  5. Änderungen in Folgemonate übernehmen

siehe hierzu auch Storno- bzw. Komplettstorno eines Mitarbeiters

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Silvester 2013

Jedes Jahr wieder ;-))31. Dezember 2013
Der große Tag ist da.

Archive

%d Bloggern gefällt das: